Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

04.05.2016 – 14:36

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Nach tödlichem Verkehrsunfall: Polizei sucht Frau mit Kinderwagen als Zeugin

Grevenbroich (ots)

Mit den Pressemeldungen vom 21.04.2016 -20:01 Uhr- und 29.04.2016 -10:26 Uhr- berichteten wir über einen Verkehrsunfall, bei dem ein Kleinkind an der Straße "Am Hammerwerk" schwer verletzt wurde und später an den Folgen verstarb. Das Kind war nach den ersten Ermittlungsergebnissen am Donnerstag, 21.04.2016, um 16:25 Uhr, auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Das Verkehrskommissariat in Grevenbroich bittet Zeugen, die Angaben zum Geschehen zur Unfallzeit machen können, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden. Hierzu gehört insbesondere eine Frau mit Kinderwagen, die sich am Unfallort aufgehalten hatte.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell