Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

25.04.2016 – 12:24

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Kellereinbrüche - Polizei stellt Tatverdächtigen

Grevenbroich-Noithausen (ots)

Am Montagmorgen (25.04.), gegen 06:45 Uhr, überraschte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Noithausen an der Straße "Am Alten Hof" einen unbekannten Mann im Bereich der Kellerverschläge. Offensichtlich hatte der Fremde mehrere Vorhängeschlösser aufgebrochen. Mit einem Werkzeugkoffer unter dem Arm lief er aus dem Haus. Dort schwang er sich auf ein Fahrrad und flüchtete in unbekannte Richtung. Während der Zeuge die Polizei informierte, konnte eine Streife den Verdächtigen unweit des Tatortes stellen. Die Beute, eine Bohrmaschine, stellten die Beamten sicher. Der 36-Jährige, momentan ohne festen Wohnsitz, wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen übernahmen Beamte des Grevenbroicher Kriminalkommissariats.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss