Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Radfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt

Kaarst (ots) - Am Montag, 18.04.2016 ereigneten sich in Kaarst gleich zwei Verkehrsunfälle bei denen jeweils Radfahrer leicht verletzt wurden.

Der erste ereignete sich gegen 17:30 Uhr, als eine 48-jährige Fahrradfahrerin die Landstraße 381 aus Richtung Neuss in Richtung Büttgen befuhr. An der Kreuzung zur Glehner Straße (Landstraße 32) querte sie die Fahrbahn. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw VW Golf eines 84-jährigen Neussers, welcher aus Richtung Korschenbroich kommend nach rechts auf die Glehner Straße fahren wollte. Die Kaarsterin wurde von dem Fahrzeug erfasst und stürzte zu Boden. Dabei wurde sie leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

Ein weiterer Unfall ereignete sich um 20:45 Uhr auf einem Feldweg, von der Jägerstraße kommend. Ein 50-jähriger befuhr den Feldweg mit seinem Fahrrad in Richtung Antoniusstraße. Zur gleichen Zeit ging eine 40-jährige Kaarsterin im dortigen Bereich mit ihrem Hund spazieren. Dieser riss sich von der Leine los und lief vor das Fahrrad des Kaarsters, der daraufhin zu Boden stürzte. Er wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Hund blieb bei dem Zusammenprall unverletzt. (Ro.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail: leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: