Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei fahndet nach flüchtigem Unfallfahrer

Kaarst-Innenstadt (ots) - Schwer verletzt wurde eine 85-jährige Kaarsterin bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Mittwoch, dem 06.04.2016. Wie dem Verkehrskommissariat in Kaarst jetzt bekannt wurde, befuhr die Seniorin gegen 12:00 Uhr die Heinrich-Hertz-Straße aus Richtung Alte Heerstraße kommend. Nach ihrer Aussage wurde sie in Höhe der Verkehrsinsel von einem Auto rechts überholt. Dabei erschrak die Radfahrerin und stürzte. Passanten kamen ihr zur Hilfe und verständigten einen Rettungswagen. Schwer verletzt wurde die ältere Dame in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat in Kaarst hat die Ermittlungen nach dem PKW und dessen Fahrer oder Fahrerin aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02131 300-0.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: