Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

31.03.2016 – 15:08

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Büroeinbruch - Zeugen gesucht

Grevenbroich-Innenstadt (ots)

Bislang unbekannte Einbrecher stiegen in der Nacht zum Donnerstag (31.03.) in ein Versicherungsbüro an der Montanusstraße ein. Die Täter gelangten durch ein Fenster in die Räume, anschließend durchsuchten sie diese nach Wertsachen. Art und Umfang ihrer Beute sind noch unbekannt. Eine Anwohnerin beobachtete im Zeitraum zwischen 04:30 Uhr und 05:30 Uhr eine verdächtige Person mit einer Taschenlampe in der Hand, die um das Haus schlich. Der Unbekannte kann folgendermaßen beschrieben werden: mindestens 180 Zentimeter groß, zirka 25 bis 35 Jahre alt, schlanke Statur, dunkle kurze leicht krause Haare, schmales Gesicht, dunkle Hose und dunkle Schuhe, schwarzen Blouson mit hellen Streifen auf dem Rücken und den Ärmeln.

Zeugen, die weitere Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell