Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

17.03.2016 – 14:38

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Jugendliches Duo erpresst Handy

Dormagen-Delrath (ots)

Am Mittwoch (16.03.) wurde ein 11-Jähriger Dormagener Opfer eines Raubes. Der Junge war gegen 14:00 Uhr zunächst am Bahnhof Nievenheim unterwegs, als ihn dort zwei Jugendliche bedrängten. Der 11-Jährige ging dann zu Fuß weiter, verfolgt von dem Duo. Auf der Wilhelm-Zaun-Straße stellten sie sich ihm in den Weg und forderten die Herausgabe seines Handys. Ihr Anliegen untermauerten sie, indem einer der Jungen Prügel androhte. Eingeschüchtert übergab das Kind ihnen sein Samsung Galaxy Handy. Anschließend flüchteten sie mit der Beute zurück in Richtung Bahnhof.

Die beiden Täter können nur vage beschrieben werden. Sie waren etwa 13 bis 15 Jahre alt, einer von ihnen trug eine graue Jogginghose. Zuhause schilderte der Junge den Vorfall, worauf seine Mutter am Abend Anzeige bei der Polizei erstattete.

Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell