Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

05.02.2016 – 12:31

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unbekannte brechen in Einfamilienhaus ein - Nachbarn beobachten verdächtigen Kombi

Rommerskirchen-Eckum (ots)

Das Ziel von Einbrechern war am Donnerstag (04.02.) ein freistehendes Einfamilienhaus in Rommerskirchen-Eckum. Zwischen 12:00 Uhr und 19:30 Uhr gelangten die Täter durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Haus an der Bahnstraße. Nach ersten Erkenntnissen entkamen die Täter mit Schmuck. Am Abend fiel Nachbarn ein dunkelfarbener VW Kombi mit Bergheimer Kennzeichen (BM) auf, der mit geöffnetem Kofferraumdeckel und ohne Licht vom Grundstück an der Bahnstraße fuhr.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung