Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

02.02.2016 – 13:13

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Navi-Diebstähle - Polizei sucht Zeugen

Meerbusch-Büderich (ots)

Aus drei Autos der Marke BMW entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Montag (01.02.) in Büderich die fest eingebauten Navigationssysteme. Die aufgebrochenen Autos, an zwei Modellen waren die hinteren Dreiecksfenster eingeschlagen, standen auf der Poststraße (X5), sowie den Straßen "Alter Kirchweg" (5er) und "Am Breil" (3er). Mögliche Zeugen der geschilderten Vorfälle werden gebeten, sich unter 02131 3000 mit dem Fachkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung