Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

05.11.2015 – 12:43

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Tageswohnungseinbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

POL-NE: Tageswohnungseinbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
  • Bild-Infos
  • Download

Neuss (ots)

In Neuss waren am Mittwoch (04.11.) unbekannte Tageswohnungseinbrecher aktiv. Im Ortsteil Weissenberg hebelten sie, zwischen 9 Uhr und 17 Uhr, die Terrassentür eines Reihenhauses an der Neusser Weyhe auf.

In der Innenstadt, an der Rottelsgasse, hatten sich Unbekannte die Souterrainwohnung eines Mehrfamilienhauses für ihre Zwecke ausgesucht. Hebelspuren an einem Fenster konnten gesichert werden und zeugten von der Arbeitsweise der Einbrecher. Die Tatzeit lag zwischen 15 Uhr und 19 Uhr.

In beiden Fällen hatten es die Wohnungseinbrecher auf Schmuck und Bargeld abgesehen.

Hinweise auf die Einbrüche werden erbeten unter 02131 3000.

Einbrecher kommen nachts..." Irrtum! Einbrecher kommen oft tagsüber, wenn üblicherweise niemand zu Hause ist, nämlich zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. In der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher oft die frühe Dämmerung aus.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell