Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Smart kollidiert mit Lkw

Grevenbroich (ots) - Am Donnerstagabend (15.10.) gegen 18.00 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann aus Heinsberg mit seinem Lkw die L 361 aus Langwaden kommend. Zwischen der K 10 und der Lindenstraße kam ihm eine 55-jährige Dormagenerin mit ihrem Pkw entgegen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Smart auf die Fahrspur für den Gegenverkehr, wo sie frontal mit dem Lkw zusammenstieß. Hierbei wurden sie und ihre 63-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurden alle drei Personen einem Krankenhaus zugeführt. Der Lkw-Fahrer konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Im Pkw befand auch ein Hund. Er verblieb nach tierärztlicher Behandlung in einem Tierheim. Für die Dauer der Unfallaufnahme und zur Räumung der Unfallstelle musste die L 361 bis 21:50 Uhr gesperrt werden. (Se.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: