Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Raub auf Bekleidungsgeschäft

Neuss (ots) - Am Freitagabend (09.10.) wurde im Neusser Rheinpark-Center auf der Breslauer Straße ein Bekleidungsgeschäft überfallen. Die Angestellte, die glücklicherweise unverletzt blieb, bemerkte gegen 19:55 Uhr zwei Männer, die in ihren Laden kamen und sich verdächtig verhielten. Einer der Männer ging plötzlich auf die Geschädigte zu und forderte unter Androhung von Gewalt die Herausgabe der Kassenschlüssel. Eingeschüchtert übergab die Angestellte die Schlüssel, die der Mann sofort an den zweiten Täter übergab, der die Kasse öffnete und Bargeld entwendete. Im Anschluss daran flüchteten beide Männer aus dem Geschäft. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass sich die beiden Täter bereits im Vorfeld des Überfalls, gegen 18:00 Uhr, vor dem Geschäft aufgehalten haben und immer wieder hineinschauten. Die Polizei erhofft sich daher Hinweise aus der Bevölkerung und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02131-3000 zu melden. Folgende Täterbeschreibung liegt vor: 1. Täter: ca. 185 cm groß, dunkle Haare, Drei-Tage-Bart, buntes, gestreiftes Oberteil darüber eine blaue Jacke, verwaschene Jeanshose, sprach Deutsch mit polnischem oder russischem Akzent; 2. Täter: ca. 170 cm groß, gedrungene Statur, sehr kurze blonde Haare, graue Kapuzenjacke. Hinweise auf das Alter der Täter liegen zur Zeit nicht vor.(Th.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: