Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unfall mit Folgen in Dormagen

Dormagen (ots) - Am Donnerstag, 08.10.2015, gegen 13:30 Uhr, bog ein 67-jähriger, niederländischer LKW-Fahrer trotz Sperrung der BAB-Auffahrt von der Kreisstraße 18 nach links auf die Autobahn 57 ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW Mitsubishi der von einem 23-jährigen geführt wurde. Beim Zusammenstoß wurden neben dem Fahrer des Pkw, die anderen Insassen im Alter von 27 und 28 Jahren ebenfalls leicht verletzt. Bei der polizeilichen Überprüfung wurde festgestellt, dass das am PKW montierte Kennzeichen nicht zu diesem gehört. Das Fahrzeug war zudem nicht versichert und der Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem lag gegen ihn noch ein Haftbefehl vor. Im Fahrzeug konnte zusätzlich noch Diebesgut aufgefunden werden. Der Pkw wurde sichergestellt. Der niederländischen Lkw Fahrer konnte nach Entrichtung einer Sicherheitsleistung seine Fahrt fortsetzen. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr gebunden und entsorgt. Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es nicht. (Ro.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail: leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: