Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

05.10.2015 – 13:17

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Exhibitionisten

Neuss-Stadionviertel (ots)

Am Sonntagnachmittag (04.10.), gegen 17:00 Uhr, zeigte sich auf einem Fußgängerweg zwischen Preußenstraße und Lützowstraße eine unbekannte Person in schamverletzender Weise Kindern. Der Tatverdächtige wird von den Geschädigten wie folgt beschrieben:

   -	Männlich, -	circa Ende 20 Jahre alt, -	180 Zentimeter groß, -	
hellorangfarbene Haare, -	kräftige Statur. 

Der Täter trug eine graue Hose, ein rot-blau-grau-gestreiftes T-Shirt und führte einen schwarzen Rucksack mit. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss