Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

05.10.2015 – 13:13

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Tageswohnungseinbruch

Neuss-Innenstadt (ots)

Einen Tresor mit Bargeld und Schmuck entwendeten Unbekannte bei einem Wohnungseinbruch am Samstagnachmittag (03.10.). In der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 17:45 Uhr verschafften sich die Einbrecher durch Einschlagen einer rückseitigen Fensterscheibe Zugang zu einer Erdgeschoss-Wohnung an der Kaiser-Friedrich-Straße. Anschließend hebelten die Täter von innen die Wohnungstür auf, schleppten einen Tresor nach draußen und flüchteten mit ihm in einem PKW. Zeugen entdeckten das und informierten die Polizei. Eine eingeleitete Fahndung nach den Einbrechern verlief negativ. Laut Zeugenaussagen soll es sich um drei männliche Einbrecher gehandelt haben, die wie folgt beschrieben werden: Erste Person: Circa 40 Jahre alt, südosteuropäischer Typ mit dunklen Haaren und schlanker Figur. Der Mann trug einen grauen Anzug. Die beiden anderen Täter waren circa 20 bis30 Jahre alt, sudosteuropäische Typen mit dunklen Haaren. Sie waren von kräftiger Statur. Bei dem Fluchtwagen könnte es sich um einen schwarzen Mercedes Benz mit niederländischer Kennung gehandelt haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss