Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Neuss (ots) - Am Mittwoch den 30. September, um 16.42 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Rommerskirchener mit seinem Lkw Vito die Venloer Straße in Richtung Bergheimer Straße. Aus bislang unbekannten Gründen kam er mit seinem Kleintransporter kurz vor der Einmündung Am Eckinghof nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Pkw Peugeot einer 75-jährigen Rommerskirchenerin. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde die Fahrerin und ihre ebenfalls 75-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide mussten in ein Grevenbroicher Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Kleintransporters erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsmittel entfernte die Freiwillige Feuerwehr Rommerskirchen. Während der Unfallaufnahme wurde die Venloer Straße etwa eine Stunde komplett gesperrt. Es kam deshalb zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.(Sche.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: