Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Neuer Direktionsleiter für die Polizei im Rhein-Kreis

Landrat begrüßt Herrn Ohland

Rhein-Kreis Neuss (ots) - Zum 01. Juni 2015 hatte der Leiter der Polizei im Rhein-Kreis, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, den langjährigen Leiter der Direktion "Gefahrenabwehr / Einsatz", Herrn Polizeidirektor Detlef Fox, in den Ruhestand verabschiedet.

Vor wenigen Tagen begrüßte der Behördenleiter den neuen Chef dieser personalstärksten Direktion innerhalb der Kreispolizeibehörde. Polizeioberrat Ralf Ohland ist der neue Direktionsleiter. Er ist 52 Jahre alt und bezeichnete sich selbst als Kind des Ruhrgebietes. Mittlerweile wohnt er jedoch schon zehn Jahre mit seiner Ehefrau, die dort auch geboren ist, in Kaarst. Der Rhein-Kreis ist ihm also nicht fremd. Sein Hobby, das Rennradfahren, hat dazu beigetragen, dass er sich hier mittlerweile gut auskennt. In den Polizeiberuf startete Herr Ohland 1982 mit Ausbildungsbeginn in Münster. Hundertschafts- und Einzeldienst folgten in Essen. Nach dem Aufstieg in den gehobenen Dienst folgten Funktionen als Sachbearbeiter für Eigentumsdelikte innerhalb der Zentralen Kriminalitätsbekämpfung (ZKB) bei den Präsidien in Düsseldorf und Essen. Im höheren Dienst waren weitere Stationen das Landeskriminalamt NRW und ab 2003 die damaligen Zentrale Kriminalitätsbekämpfung beim Polizeipräsidium (PP) Mühlheim an der Ruhr, deren Leiter Herr Ohland war. Danach erfolgte der erneute Kontakt mit dem Rheinland. Beim PP Mönchengladbach übernahm der Polizeioberrat zunächst die Inspektion in Rheydt und später die Polizeiinspektion Mönchengladbach. Eine weitere Station war die Polizei im Kreis Viersen. Hier lernte Herr Ohland dann von 2009 bis 2015 als Leiter des Leitungsstabs auch den Dienst in einer Landratsbehörde kennen. Herr Petrauschke wünschte dem erfahrenen Polizeibeamten für seine neue Aufgaben alles Gute und viel Erfolg.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: