Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Festnahme nach Geschäftseinbruch

Dormagen-Innenstadt (ots) - Durch Geräusche wurden Zeugen in der Nacht zum Freitag (25.09.), gegen 03:10 Uhr, wach und informierten die Polizei. Ein Unbekannter hatte die Glasscheibe zu einem Fachgeschäft für Telekommunikationsgeräte auf der Kölner Straße eingeschlagen und entfernte sich mit Beute aus dem Geschäft. Die Polizei leitete eine Fahndung ein und traf 20 Minuten später in Tatortnähe eine Person an, auf die die Beschreibung der Zeugen passte. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Gegen den 28-jährigen Mann, der sich offensichtlich ohne festen Wohnsitz in Deutschland aufhält, lag ein Haftbefehl vor. Die Ermittlungen gegen ihn bezüglich des Einbruchdiebstahls dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: