Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

16.05.2015 – 11:55

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zwei Pkw in Brand geraten

Grevenbroich (ots)

Am frühen Samstag Morgen, 16.05.2015, 04:40 Uhr, erhielt die Polizei im Rhein-Kreis Neuss Kenntnis von einem in Brand geratenen Pkw. Kurz darauf wurde ein weiteres brennendes Fahrzeug gemeldet. Während der erste Pkw, ein Rover, durch den Melder frühzeitig selbst gelöscht werden konnte und hier nur geringer Sachschaden entstand, brannte der zweite Pkw, ein Ford, vollständig aus. Der Rover parkte auf der Deutsch-Ritter-Allee, der Ford auf der Straße In der Herrschaft. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen ist in beiden Fällen eine Brandstiftung zu vermuten. Wer Hinweise auf Personen geben kann, die sich zur fraglichen Zeit im Bereich aufgehalten haben, wendet sich an die Kriminalpolizei unter 02131/3000. (Ro.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail: leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss