Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Rollerfahrer nach Auffahrunfall verletzt

Grevenbroich (ots) - Gegen 10.45 Uhr kam es am Freitag (15.05.) in der Innenstadt zu einem Verkehrsunfall. Zu dieser Zeit befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Mofa die Straße "Auf der Schanze" in Richtung Röntgenstraße. Nach Zeugenaussagen grüßte der Rollerfahrer einen anderen Verkehrsteilnehmer und übersah dabei ein vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden Ford Transit. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei erlitt der Zweiradfahrer Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden. Seine 52 Jahre alte Sozia kam mit leichten Verletzungen davon.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: