Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

27.04.2015 – 15:38

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Tatverdächtiger Autoknacker nach Zeugenhinweis gestellt

Neuss-Uedesheim (ots)

Am frühen Samstagmorgen (25.04.), gegen 03:45 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer verdächtigen Person auf der Rheinfährstraße. Ein Angestellter einer Bäckerei hatte den Mann dabei beobachtet, wie er über das Stahltor des Innenhofes geklettert war und dann, nachdem er vom Zeugen entdeckt wurde, Fersengeld gab. Weit kam er jedoch nicht. Während der Fahndung stellten Polizeibeamte den 28-jährigen Tatverdächtigen noch auf der Rheinfährstraße. Zwischenzeitliche Ermittlungen der Polizei hatten ergeben, dass der junge Mann auf dem Grundstück, an dem er über das Tor geklettert war, einen Skoda Geländewagen nach Wertsachen durchwühlt hatte. Dabei fielen dem Täter unter anderem ein Handy Ladekabel und ein Münzbehälter samt Bargeld in die Hände. Genau die Dinge, die die Polizisten bei ihm sicherstellten. Der 28 Jährige aus Fröndenberg wurde vorläufig festgenommen. Er ist in seiner Vernehmung geständig; die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss