Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

23.03.2015 – 12:12

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle

POL-NE: Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle
  • Bild-Infos
  • Download

Neuss (ots)

Beamte des Verkehrsdienstes der Polizei des Rhein-Kreises Neuss führten am Freitag (20.03.) in Neuss auf der Landstraße 201, in Höhe der Insel Hombroich, in beiden Fahrtrichtungen Geschwindigkeitskontrollen durch.

In der Zeit zwischen 16.00 und 20.30 Uhr wurden insgesamt 123 Verkehrsteilnehmer mit zu hoher Geschwindigkeit gemessen. 22 Fahrzeugführer erwartet so schnell unterwegs, dass sie mit einer Anzeige rechnen müssen. Drei Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Mit 120 km/h wurde dabei der unrühmliche "Tagessieger" mit seinem Pkw anstelle der erlaubten 70 km/h außerhalb der geschlossenen Ortschaft gemessen. Diesen Fahrzeugführer erwarten nun 2 Punkte in Flensburg, eine Geldbuße von ca. 160,- EUR sowie ein Fahrverbot von 1 Monat.

Die Ergebnisse der aktuellen Geschwindigkeitskontrollen beweisen,: es wird nach wie vor zu schnell gefahren.

Daher wird die Polizei mit den intensiven Geschwindigkeitsüberwachungen weiter machen, um das Geschwindigkeitsniveau auf Dauer zu senken.

Mit solchen Kontrollen muss im gesamten Kreisgebiet zu jeder Zeit gerechnet werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss