Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fußgängerin angefahren

Dormagen (ots) - Am Samstag (21.03.) ereignete sich auf der Straße An der Römerziegelei gegen 18:55 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 54-jährige Kaarsterin beabsichtigte, die Straße vom Parkplatz kommend in Richtung der Sporthalle zu überqueren als sie von einem langsam fahrenden Pkw erfasst wurde und zu Fall kam. Der 55-jährige Pkw-Führer aus Neuss hatte die Straße An der Römerziegelei von der B9 kommend in Richtung Sporthalle befahren, als es trotz eines Bremsmanövers zu der Kollision mit der Fußgängerin kam. Durch den Zusammenstoß wurde die Fußgängerin verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden.(Lo./Th.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: