Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

02.03.2015 – 12:48

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Drogen am Steuer - Polizei ermittelt gegen zwei Fahrzeugführer

Meerbusch (ots)

Am Freitag (27.2.), stellte die Polizei bei Verkehrskontrollen in den frühen Abendstunden bei zwei Autofahrern Hinweise auf Drogenkonsum fest. Gegen 18 Uhr hielten die Beamten einen 27-jährigen Meerbuscher an. Körperliche Merkmale und das Verhalten des Fahrzeugführers veranlasste die Polizei dazu, einen Drogentest mit ihm zu machen. Dieser bestätigte den anfänglichen Verdacht. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt auf der Wache.

Nur etwa zwei Stunden später fiel den Polizeibeamten ein Auto auf der Moerser Straße auf. Der Fahrer war deutlich zu schnell unterwegs. Bei der anschließenden Kontrolle gab er an, vor geraumer Zeit Cannabis konsumiert zu haben. Ein Test zeigte, dass der Wirkstoff des Betäubungsmittels immer noch nachweisbar war. Der 24-jährige Düsseldorfer begleitete die Beamten in Folge dessen zur Wache, wo auch ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Beide Fahrzeugführer erwarten ein Straf- sowie ein Bußgeldverfahren, wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und dem Fahren unter dem Einfluss dieser Substanzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell