Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

15.01.2015 – 12:50

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Quintett überfällt 18 Jährigen - Zeugen gesucht

Neuss-Norf (ots)

Ein 18-jähriger Neusser wurde am späten Mittwochabend (14.01.) das Opfer eines Raubüberfalls. Der junge Mann hielt sich gegen 22:35 Uhr auf dem Spielplatz zwischen Main- und Lippestraße auf, als ihn nach seinen Angaben fünf Jugendliche attackierten. Einer aus der Gruppe forderte die Herausgabe von Bargeld und seines Handys. Seine Forderung unterstrich der Unbekannte, indem er das Opfer mit einem Messer bedrohte. Anschließend flüchteten die fünf vom Spielplatz in unbekannte Richtung. Von den Tätern ist lediglich bekannt, dass sie etwa 16 Jahre alt waren und ein südländisches Erscheinungsbild haben. Der Unbekannte mit dem Messer trug einen auffälligen roten Pullover. Eine Fahndung nach den Flüchtigen durch die Polizei verlief ohne Erfolg.

Zeugen, die Hinweise auf den Vorfall oder auf die flüchtigen Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss