Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

08.01.2015 – 12:07

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fußgänger angefahren - Zeugen leisteten Erste Hilfe

Neuss-Augustinusviertel (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (08.01.), gegen 05:35 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Renaultfahrer die Selikumer Straße in Fahrtrichtung Nordkanalallee. An der dortigen Einmündung beabsichtigte der Mönchengladbacher mit seiner Limousine nach rechts in die Nordkanalallee abzubiegen. Dabei übersah er einen 46-jährigen Neusser, der die Nordkanalallee an der dortigen Fußgängerfurt querte. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen; Zeugen leisteten Erste Hilfe. Nach medizinischer Erstversorgung transportierte ein Rettungswagen den 46-jährigen Neusser in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss