Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Tageswohnungseinbruch

POL-NE: Tageswohnungseinbruch
Riegel vor

Meerbusch Lank-Latum (ots) - Unbekannte hebelten am Donnerstagnachmittag (11.12.), gegen 17:40 Uhr, ein rückwärtig gelegenes Fenster eines Einfamilienhauses auf der Straße Am Bach auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Die Einbrecher wurden vermutlich durch einen nach Hause kommenden Hausbewohner gestört und flüchteten nach ersten Erkenntnissen ohne Beute. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Aber auch Aufmerksamkeit und gute Nachbarschaft sind geeignet, Einbrüche zu verhindern. Vor allem in reinen Wohngebieten mit einer überschaubaren Nachbarschaft sind die Aussichten, Straftaten zu verhindern, am günstigsten. "Nachbarn helfen Nachbarn" oder "auf gute Nachbarschaft" sind eingängige Slogans, die, wenn sie mit Leben gefüllt werden, geeignet sind, das Leben angenehmer und sicherer zu machen. Wer weitergehende Informationen haben möchte, wie z. B. eine gut funktionierende Nachbarschaftshilfe organisiert werden kann, sollte sich an den für seinen Wohnbezirk zuständigen Bezirksbeamten wenden. Wer das ist, kann im Internet www.polizei-neuss.de unter der Rubrik "Ihre Bezirksbeamten", bei jeder Polizeidienststelle in Erfahrung gebracht werden. Die Polizei fördert die Gründung solcher Nachbarschaftsvereinigungen und bietet Fachvorträge und individuelle Beratungen zum Thema Einbruchsschutz an. Wer Interesse an einer solchen (kostenlosen) Beratung hat, sollte sich mit den Fachleuten des Kommissariates Kriminalprävention und Opferschutz (02131/3000) in Verbindung setzen. Hier können Termine vereinbart werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: