Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Tageswohnungseinbrecher machten Beute

POL-NE: Tageswohnungseinbrecher machten Beute
Riegel vor

Neuss-Grimlinghausen (ots) - Am Donnerstagnachmittag (11.12.) brachen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Bonner Straße ein. In der Zeit zwischen 15:45 Uhr und 18:45 Uhr hebelten die Einbrecher im rückwärtigen Bereich des Hauses ein Fenster in circa zwei Meter Höhe auf und gelangten so in eine Wohnung. Dort entwendeten sie Schmuck, Bargeld, ein Handy und ein Notebook. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Polizeiliche Erkenntnisse belegen eindeutig, dass eine erhöhte Aufmerksamkeit von Nachbarn oder Mitbewohnern entscheidend hilft, den "ungebetenen Gästen" die "Tour zu vermasseln". Jede verdächtige Beobachtung soll sofort der Polizei unter der "110" mitgeteilt werden. Die Ordnungshüter kommen lieber zehn Mal umsonst als einmal zu spät. Auch wenn sich der Verdacht als haltlos herausstellen sollte, braucht der Anrufer nicht zu fürchten, für den polizeilichen Einsatz etwas bezahlen zu müssen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: