Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: 10-jähriger Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Neuss (ots) - Am Donnerstag (11.12.2014), um 17:55 Uhr, kam es in Neuss-Weissenberg zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Kind.

Zur Unfallzeit war der Junge mit seiner Mutter zu Fuß auf der Römerstr. unterwegs. Gemeinsam wollte man den zweifach beampelten Überweg aus Richtung Hexfeld in Richtung Am Hohen Weg nutzen. Als die erste Fußgängerampel auf Grünlicht umschaltete, lief das Kind los und achtete hierbei nicht auf das Rotlicht der 2. Ampel an der Fahrspur in Richtung Bahnhof Neuss. Eine 57-jährige Düsseldorferin, welche sich mit ihrem Pkw näherte, erkannte den Jungen bei vorherrschender Dunkelheit zu spät und stieß mit ihm zusammen. Durch die Kollision wurde er schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung einem Krankenhaus zugeführt. Die 57-jährige Fahrzeugführerin wurde mit einem Schock ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.500 Euro beziffert. Für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme wurde der Bereich der Römerstr. komplett gesperrt.(KL)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: