Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Navigationsgeräte ausgebaut

Grevenbroich (ots) - Im Zeitraum von Montag (08.12), 16:00 Uhr bis Mittwoch (10.12), 12:00 Uhr,bauten bislang unbekannte Täter an geparkten Autos in Neuenhausen (Ahornstraße/Sanddornweg/Am Kleekamp) sowie in Neukirchen (Hülchrather Straße) teilweise die Navigationsgeräte oder Lenkräder mit Airbag aus. Hierzu entfernten sie an einem Audi sowie einem BMW die Türschlösser und gelangten so in das Fahrzeug. An einem weiteren BMW sowie einem Mercedes drangen die Täter auf bislang unbekannte Art und Weise ein. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeugen machen können. Sie werden gebeten, sich an das zuständige Kriminalkommissariat in Neuss unter der Telefonnummer 02131 3000 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: