Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zwei Mercedes Sprinter aufgebrochen - Diebe stahlen Werkzeuge

Grevenbroich (ots) - Zwei geknackte Mercedes Kleintransporter in Grevenbroich beschäftigen die Polizei. Unbekannte Täter hatten sich in Elsen an der Rheydter Straße und in Wevelinghoven "An der Untermühle" an zwei Mercedes Sprinter zu schaffen gemacht. Ihre Arbeitsweise war nahezu identisch: Durch den Ausbau einer Seitenscheibe gelangten sie in die Transporter, in denen diverse Elektrowerkzeuge aufbewahrt waren. Die Beute bestand unter anderem aus Bohrmaschinen und -hammer, Schlagbohrer und Winkelschleifer der Marken Bosch, Hilti und Metabo. Die Tatzeit liegt zwischen Montagabend (08.12.), 16:20 Uhr und Dienstagmorgen (09.12.), 07:00 Uhr.

Die Polizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu den Fahrzeugaufbrüchen machen können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: