Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Versuchter Wohnungseinbruch - Tatverdächtige festgenommen

Rommerskirchen (ots) - Gegen 11.20 Uhr bemerkte am Donnerstag (13.11.) die Bewohnerin eines Hauses am Dahlienweg verdächtige Personen. Zwei Männer machten sich an der Terrassentür zu schaffen. Als die Frau sich bemerkbar machte flüchtete das Duo in Richtung Feld.

Die sofort informierte Polizei leitete mit starken Kräften Fahndungsmaßnahmen ein. Daran war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt.

Im Rahmen der Fahndung konnten vier Personen im Nahbereich vorläufig festgenommen werden. Zur Zeit laufen noch umfangreiche Ermittlungen zur Identitätsfeststellung und zur Tatbeteiligung der Personen. Drei von ihnen haben in der Bundesrepublik keinen festen Wohnsitz.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: