Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher unterwegs

POL-NE: Einbrecher unterwegs
Riegel vor

Dormagen (ots) - Im Bereich Nievenheim und Gohr waren am Mittwoch (12.11.) Einbrecher unterwegs.

Gegen 18.30 Uhr hatten aufmerksame Zeugen auf der Bruchstraße in Gohr verdächtige Beobachtungen gemacht und sofort die Polizei verständigt. Zwei dunkel gekleidete Männer machten sich an der Rückfront des Hauses an der dortigen Terrassentür zu schaffen. Beim Eintreffen der Ordnungshüter hatte sich das Duo schon vom Tatort entfernt. Bei der Spurensuche stellten die Beamten fest, dass es an der Tür eine frische Hebelmarke gab. In das Haus gelangten die Straftäter glücklicherweise nicht.

In Nievenheim interessierten sich Einbrecher für zwei Häuser am Damschenpfad. In der Zeit zwischen 08.00 und 13.45 Uhr versuchten Unbeaknnte durch die Terrassentüren in die Wohnräume zu gelangen. In einem Fall scheiterten sie. Im Nachbarhaus gelang es den Tätern die Tür aufzuhebeln und das Gebäude zu durchsuchen. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden.

Hinweise zu diesen Taten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131/3000 entgegen.

Mit oft einfachen Mitteln kann man den Einbrechern die "Arbeit" erheblich erschweren. Die Polizei berät kompetennt und kostenlos über Möglichkeiten, seine Wohnung / Haus sicherer zu machen.

Aufmerksame Nachbarn sind ein weiterer wichtiger Faktor.

Wer verdächtige Beobachtungen macht, sollte sofort die 110 wählen und die Polizei informieren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: