Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

27.09.2014 – 10:19

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Raub auf Raststätte

Dormagen-Delrath (ots)

Am Samstagmorgen (27.09) kam es an der A 57 in Fahrtrichtung Neuss zu einem Raubüberfall auf die Raststätte Nievenheim. Gegen 03:45 Uhr betrat ein maskierter Täter den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den Angestellten derart verbal, dass dieser den Kasseninhalt aushändigte. Mit dem erbeuteten Bargeld stieg der Täter in einen vor der Tankstelle abgestellten weißen Lieferwagen, in dem eine weitere Person wartete. Ob das Fahrzeug dann auf die A 57 in Richtung Neuss fuhr oder aber über den angrenzenden Wirtschaftsweg in Richtung B 9 flüchtete, ist nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Fluchtwagen bzw. den Täter geben kann, der wie folgt beschrieben wird: ca. 180 cm groß, osteuropäischer Akzent, dunkle Oberbekleidung, schwarze Sturmhaube, schwarze Handschuhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer zur fraglichen Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich mit der Neusser Polizei unter der Telefonnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.(Th.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss