Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

21.08.2014 – 09:53

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fahrradanhänger wiedererkannt - Diebstahl geklärt

Neuss-Innenstadt (ots)

Am Mittwochnachmittag (20.08.), gegen 15:30 Uhr, meldete sich die Eigentümerin eines Fahrradanhängers bei der Polizei. Diese stand am "Markt" und erkannte völlig verblüfft ihren Anhänger, den sie eigentlich vor ihrer Haustür wähnte. Nur, ein bis dato unbekannter Mann hatte ihn jetzt dabei. Der 30-jährige "Neubesitzer" gab den Polizisten zunächst gegenüber an, das Gefährt vor einiger Zeit geschenkt bekommen zu haben. Als die rechtmäßige Besitzerin den Beamten aber eine Kaufquittung vorlegen konnte, gab der 30-Jährige kleinlaut zu, den Anhänger habe mitgehen zu lassen. Die Bestohlene bekam ihren Fahrradanhänger zurück, den 30-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Verdacht des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung