Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

06.08.2014 – 10:41

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Mit Drogen hinterm Steuer

Grevenbroich (ots)

Am Dienstag (5.8.), gegen 17:10 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen Renault Kangoo auf der Landstraße 361, der aus Busch kommend, in Richtung Autobahnauffahrt Kapellen fuhr. Der 34-jährige Fahrzeugführer aus Grevenbroich wirkte äußerst nervös. Sein Verhalten zeigte deutliche Hinweise auf Drogenkonsum. Ausflüchte halfen da wenig, denn ein Test wies die Substanz Tetrahydrocannabinol (THC) nach, die ein Anzeichen für Cannabis-Konsum ist. Der 34-Jährige räumte daraufhin ein, am Abend zuvor einen Joint geraucht zu haben. Sein Fahrzeug musste der junge Mann stehen lassen und die Beamten zwecks Blutprobe zur Wache begleiten.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss