Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Bösinghoven, An der Autobahn

Meerbusch (ots) - Am Freitag, 01.08.2014, 20:51 Uhr, ereignete sich in Meerbusch-Bösinghoven ein Verkehrsunfall, bei dem eine 40jährige Moerserin schwere Verletzungen erlitten hat. Sie befuhr mit ihrem PKW die Straße "An der Autobahn" aus Richtung Strümp in Richtung Bösinghoven und geriet in einer leichten Linkskurve, aus noch unbekannten Gründen, nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei schrammte sie ungebremst am ersten Baum vorbei, um dann frontal gegen den nächsten zu prallen und zum Stillstand zu kommen. Die Fahrzeugführerin konnte durch die Feuerwehr nur durch Aufschneiden des Daches aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Die Schwerverletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort einem Krankenhaus in Krefeld zugeführt. Ihr Fahrzeug wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt. Da Hinweise auf einen möglichen Medikamenteneinfluß vorlagen, wurde der Führerschein ebenfalls sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Zudem wurden zwei Bäume beschädigt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-LST/Zille
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: