Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Medizinischer Notfall während eines Polizeieinsatzes

Neuss (ots) - Am Dienstag (29.7.), gegen 10:30 Uhr, nahm die Polizei einen Einsatz an der Kreuzung Oberstraße Ecke Zollstraße wahr. Grund für das Einschreiten waren Streitigkeiten zwischen Verkehrsteilnehmern. Der Fahrer eines Transporters gab an, ein älterer Herr habe ihm mit dem Regenschirm gegen das Fahrzeug geschlagen und dieses dadurch beschädigt. Eine Wendung nahm die Situation, als die 78-jährige Ehefrau des Tatverdächtigen plötzlich zusammenbrach. Die sofort alarmierten Rettungskräfte und der Notarzt schafften es, die ältere Dame so weit zu stabilisieren, dass sie ansprechbar in ein Krankenhaus gebracht werden konnte. Während der medizinischen Versorgung vor Ort kam es zu Beeinträchtigungen des Schienenverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: