Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polofahrer stand unter Drogeneinfluss - Polizisten stellten Rauschgift sicher und nehmen drei Insassen vorläufig fest

Kaarst (ots) - Am frühen Montagmorgen (28.07.), gegen 4:40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiwache Kaarst auf der Giemesstraße einen VW Polo. Der Fahrer des Kleinwagen hatte zuvor an der Einmündung Mittelstraße/Neusser Straße das Rotlicht missachtet. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 21-jährige Fahrer augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Vortest bestätigte die Wahrnehmungen der Polizisten. In dem Auto stellten die Beamten Betäubungsmittel verschiedenster Art sicher. Zudem wurden auch bei den beiden Mitfahrern (20 und 22 Jahre alt) Drogen gefunden. Mehrere Cliptütchen Marihuana stellten die Beamten sicher; das Duo schwieg sich aus. Die drei Männer, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, wurden wegen des Verdachts der Hehlerei und Besitzes von Drogen vorläufig festgenommen. Der VW-Fahrer musste sich auf der Kaarster Wache zudem einer Blutprobe unterziehen. Die Ermittlungen gegen das Trio dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: