Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

14.07.2014 – 04:19

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Rettungswagen an Verkehrsunfall beteiligt

Grevenbroich-Gustorf (ots)

Am Montagmorgen (14.07.) kam es in Gustorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Gegen 00:15 Uhr befuhr ein Rettungswagen, der mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz war, die Fürther Straße in Richtung Kirchstraße. Hier wollte der 46-jährige Sanitäter nach links abbiegen und musste zunächst die Vorfahrt des Querverkehrs beachten. Zur gleichen Zeit befuhr eine 61-jährige Grevenbroicherin mit ihrem Pkw Ford die vorfahrtberechtigte Kirchstraße in Richtung Fürther Straße. Die Seniorin bemerkte den abbiegenden Rettungswagen zu spät, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Hierbei verletzte sich sowohl die Seniorin als auch ihr 64-jähriger Beifahrer. Dieser musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsmittel ab, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 13000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss