Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fahrradfahrerin verletzte sich bei Sturz - Autofahrerin entfernte sich von der Unfallstelle

Rommerskirchen (ots) - Am Freitag (4.7.), gegen 16:15 Uhr, ereignete sich auf dem Oekovener Weg ein Verkehrsunfall, bei dem eine 69-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt wurde.

Auf dem Wirtschaftsweg, auf dem eigentlich nur Anlieger, Fahrradfahrer und landwirtschaftliche Fahrzeuge fahren dürfen, kam der Radfahrerin, die aus Richtung Deelen kommend in Richtung Nettesheim fuhr, ein heller Daimler Benz entgegen. Das Auto wirbelte so viel Staub auf, dass die Frau aus Rommerskirchen ins Straucheln geriet und zu Fall kam. Die grauhaarige, 70 bis 75 Jahre alte Fahrzeugführerin setzte ihre Fahrt unbeirrt in Richtung Deelen fort, ohne sich um die gestürzte Radfahrerin zu kümmern. Vom Kennzeichen konnte die Radfahrerin nur die Ziffern 811 ablesen. Zuhause verständigte die Verletzte die Polizei, die nun Zeugen sucht. Wer Hinweise auf die Fahrzeugführerin des hellen Daimlers geben kann wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: