Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

06.07.2014 – 15:49

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Taxi brennt komplett aus

POL-NE: Taxi brennt komplett aus
  • Bild-Infos
  • Download

Meerbusch (ots)

Am Sonntag, 06.07.2014, gegen 13:00 Uhr, stellt ein 38jähriger Taxifahrer aus Neuss während der Fahrt eine Rauchentwicklung, ausgehend vom Motorraum, fest. Der Fahrer brachte sein Fahrzeug sofort auf dem Laacher Weg zum Stillstand, doch unmittelbar nach dem Anhalten griffen die Flammen schnell in den Innerraum über und das Fahrzeug brannte in voller Ausdehnung aus. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug PKW Mercedes entstand Totalschaden. Der Löschzug der Feuerwehr Büderich war mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Der Laacher Weg musste für ca. eine Stunde zwischen der Neusser Straße und dem Badener Weg gesperrt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-FLD/Zille.
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss