Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

10.06.2014 – 15:19

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Trickdiebinnen mit Blumenstrauß unterwegs

Meerbusch-Strümp (ots)

Am Pfingstmontag (09.06.), zur Mittagszeit, kam es auf der Helen-Keller-Straße zu einem Trickdiebstahl aus einer Wohnung. Zwei südländisch erscheinende Frauen klingelten an der Wohnungstüre einer Seniorin. Eine der Frauen hielt einen Blumenstrauß in der Hand und gab vor, eine Nachricht für eine Nachbarin hinterlassen zu wollen. Hilfsbereit ließ die Geschädigte das Duo in ihre Wohnung. Nachdem die Unbekannten diese wieder verlassen hatten, stellte die Wohnungsinhaberin den Diebstahl von Schmuck und anderen Gegenständen fest.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss