Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

10.06.2014 – 14:34

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zeuge beobachtet Fahrraddiebe - Tatverdächtiges Quartett gestellt

Neuss (ots)

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am frühen Sonntagmorgen (09.06.), gegen 03:15 Uhr, ein Quartett, welches sich an den am Hauptbahnhof abgestellten Fahrrädern zu schaffen machte. Offensichtlich versuchten die Jugendlichen, diese zu knacken. Räder, die sie nicht aus dem Fahrradständer bekamen, beschädigten sie mutwillig durch Tritte. Selbst als sie vom Zeugen auf ihr Tun angesprochen wurden, blieben sie unbeeindruckt. Wenige Augenblicke später stellten Polizeibeamte dann das Neusser Quartett, im Alter von 18 und 19 Jahren, auf der Krefelder Straße. Einer der 18 Jährigen saß auf einem Fahrrad, das zuvor noch an einer Laterne angekettet war. Die Vier erwartet ein Verfahren wegen Verdacht des Diebstahls; die Ermittlungen gegen sie dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss