Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

26.05.2014 – 11:58

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei nahm Tatverdächtigen nach versuchtem Einbruch fest

Neuss-Innenstadt (ots)

In der Nacht zum Samstag (24.05.) vereitelte ein Zeuge einen Einbruch. Gegen 03:35 Uhr versuchte eine männliche Person die Tür zu einem Restaurant auf der Krämerstraße aufzuhebeln. Ein 34-jähriger Neusser, der die Tat sah, schreckte den Täter auf. Dieser flüchtete daraufhin zu Fuß mit zwei weiteren unbekannten Personen. Der Zeuge nahm die Verfolgung eines Verdächtigen auf. In Tatortnähe konnte schließlich, durch zwischenzeitlich informierte Polizeibeamte, ein 24-Jähriger mit Wohnsitz in Neuss festgenommen werden. Der Tatverdächtige stand unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde auf der Polizeiwache Neuss eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss