Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

12.05.2014 – 10:20

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Vandalen zerkratzten Autos - Zeugen gesucht

Neuss-Rosellen (ots)

In der Nacht zum Samstag (10.05.) trieben in Rosellen bislang unbekannt Vandalen ihr Unwesen. Zwischen 03:20 Uhr und 09:00 Uhr machten sich die Täter an mehreren Autos zu schaffen und zerkratzten deren Fahrzeugseiten. Die betroffenen Wagen waren im Bereich der Neuenbaumer Straße abgestellt. Bislang haben sich sieben Geschädigte bei der Polizei gemeldet; der entstandene Sachschaden ist erheblich. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu den Sachbeschädigungen machen können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss