Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Trickdieb bestiehlt Seniorin in ihrer Wohnung

Dormagen-Mitte (ots) - Am Dienstag (31.01.), gegen 12:00 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Trickdieb unter einem fadenscheinigen Grund Einlass in die Wohnung einer Seniorin auf der Teuschstraße. Der Mann hatte bei der älteren Dame geklingelt und ihr vorgegaukelt, nach Arbeiten im Keller ihren Fernseher überprüfen zu müssen. Arglos ließ die Seniorin ihn daraufhin in die Wohnung, wo er auch das TV Gerät überprüfte. Dabei nutzte der Unbekannte einen günstigen Moment, um aus einem Zimmer eine schwarze Lederhandtasche samt Bargeld und privater Dokumente mitgehen zu lassen. Anschließend verließ der Täter das Haus in unbekannte Richtung. Als das über 90 Jahre alte Opfer wenig später den Diebstahl feststellte, informierte sie die Polizei. Eine Fahndung nach dem flüchtigen Trickdieb verlief ohne Erfolg. Er konnte von der Seniorin folgendermaßen beschrieben werden.

Etwa 25 bis 30 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß, sportlich schlanke Figur, trug normale Kleidung und eine blaue Basecap, sprach akzentfrei deutsch.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben, oder Hinweise auf die Identität der flüchtigen Person geben können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: