Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbruch in Zweifamilienhaus

POL-NE: Einbruch in Zweifamilienhaus
Riegel vor

Rommerskirchen-Oekoven (ots) - Bislang unbekannte Täter brachen am Samstag (22.03.), zwischen 17:15 Uhr und 22:50 Uhr, in ein Zweifamilienhaus auf der Römerstraße ein. Zunächst hebelten sie das Schlafzimmerfenster der Erdgeschoßwohnung auf und durchsuchten die Zimmer nach Wertsachen. Anschließend gingen sie in das Obergeschoß und brachen die Eingangstür der zweiten Wohnung auf. Was ihnen auf ihrer Diebestour durch das Haus in die Hände fiel, ist noch unbekannt. Zeugen, die zur Tatzeit Auffälligkeiten bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 bei der Polizei zu melden.

"Licht verschreckt Einbrecher" Licht wirkt auf Einbrecher abschreckend. Deshalb sollten einbruchgefährdete Bereiche beleuchtet sein. Allerdings: Beleuchtung ersetzt in keinem Fall technische Sicherung. Auch Zugangswege sollten zu Ihrer Sicherheit beleuchtet werden. Das Licht kann auch automatisch durch "Bewegungsmelder" geschaltet werden. Außensteckdosen sollten abschaltbar sein.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: