Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Jugendliche hatten Marihuana dabei

Neuss-Rosellen (ots) - Den richtigen Riecher bewiesen Polizeibeamte am Montagabend (24.02.) in Rosellen. Auf der Fliederstraße kamen ihnen gegen 19 Uhr zwei Jugendliche (17 und 19 Jahre) entgegen. Als diese die Polizisten erkannten, ließ der Jüngere eine Chipstüte fallen.Ein Grund, sich den Snackbeutel einmal genauer anzuschauen. Wie sich bei der Überprüfung heraus stellte, war er nicht mit dem Naschzeug, sondern mit Marihuanaknospen gefüllt. Bei der anschließenden Kontrolle seines 19-jährigen Begleiters fanden die Ermittler, versteckt in einem Turnbeutel, mehrere abgepackte Portionen Marihuana. Insgesamt stellten die Beamten 30 Gramm des Rauschgiftes sicher. Das polizeibekannte Duo wurde vorläufig festgenommen. Die andauernden Ermittlungen übernahmen Beamte des Fachkommissariats.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: