Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Kinder warfen Steine auf die Fahrbahn

Grevenbroich-Gustorf (ots) - Am Montagnachmittag (17.02.), gegen 16:30 Uhr, sorgten Kinder für Verkehrsgefährdungen auf der Landstraße 116. Eine 32-jährige Frau befuhr mit ihrem PKW VW Touareg die Landstraße 116 aus Richtung Bergheim kommend. Auf einer Brücke, in Höhe der Ortschaft Gustorf, beobachtete sie zwei Kinder, die zunächst winkten, dann aber Gegenstände, vermutlich Steine, auf die Fahrbahn der L 116 warfen. Ein Stein landete auf der Windschutzscheibe des Autos der Geschädigten und beschädigte diese. Die beiden Kinder werden wie folgt beschrieben: 1.Kind: Ein circa 12-jähriger Junge, circa 150 Zentimeter groß, schlanke Figur. Er hatte dunkelblondes Haar und trug einen grauen Pullover.

2.Kind: Ein circa 10 Jahre altes Mädchen, circa 130 Zentimeter groß, schlanke Figur, mittelblondes Haar. Es war mit einem rosafarbenen Pullover bekleidet. Das Mädchen führte einen rosafarbenen Puppenwagen mit sich.

Das Verkehrskommissariat ermittelt wegen Verkehrsgefährdung und sucht die beiden Kinder. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: