Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Bauplanen mit historischen Motiven gestohlen

POL-NE: Bauplanen mit historischen Motiven gestohlen
gestohlene Folie 2

Neuss (ots) - Noch unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen, die Tatzeit kann nicht näher eingegrenzt werden, Teile von Bauplanen mit historischen Motiven gestohlen. Entdeckt wurde die Tat am Dienstag (04.02.) gegen 10.30 Uhr. Die Kunststofffolien befinden sich auf dem Weg von der ehemaligen Münsterschule zur neuen Fußgängerbrücke über der Batteriestraße in Richtung Hafenkopfgebäude. Aus zwei 330 cm breiten und 175 cm hohen Planen hatten die Diebe Kunstdrucke herausgeschnitten. Abgebildet war eine Ansicht vom 15.06.1908, die das Hafenbecken 1 zeigt. Weiterhin war es die historische Gesamtansicht von Neuss aus dem Jahr 1646. Diese beiden Bilder sind als Anlage beigefügt. Wer Hinweise zu dieser Tat geben kann, oder die Abbildungen vielleicht in irgend einem Partykeller wieder sieht, wird gebeten, sich mit der Polizei (02131/3000) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: